vinca minor alba bodendecker

Namen, kleinblättriges Immergrün, lat.
Kurzbeschreibung, robuster immergrüner Bodendecker, reich blühend, mit blau-violetter Blüte, für Halbschatten/Schatten.Isbn a b Christian Stolz (2013 Archäologische Zeigerpflanzen: Fallbeispiele aus dem Taunus und dem nördlichen Schleswig-Holstein.Bei den Wildsorten sind die Blüten hellblau bis violett und nur selten weiß.Die vegetativen Triebe sind niederliegend, nike blazer basse sconti sich an den Knoten bewurzelnd und können pro Jahr bis zu 2 Meter lang werden.5 Toxikologie, Pharmakologie, Inhaltsstoffe Bearbeiten Quelltext codice sconto ibs luglio 2018 bearbeiten Das Kleine Immergrün ist in allen Teilen giftig.Die, chromosomenzahl beträgt.Die Samen besitzen ein Nährgewebe, aber keinen Haarschopf; sie werden durch Ameisen verbreitet.Pflanzen im Topf können das ganze Jahr über gepflanzt werden.Nektar führen, so dass der Pollen erst beim Herausziehen des Rüssels aus der Blüte haften bleibt.Ein botanisch-ökologischer Exkursionsbegleiter zu den wichtigsten Arten.Band 2, Seite 354.Die Früchte sind Doppel- Balgfrüchte.Es wird sehr dicht und undurchdringlich für Unkräuter.Vegetative Vermehrung über die vegetativen Triebe ist vorherrschend.Carl von Linné: Species Plantarum.Kurzbeschreibung, robuster immergrüner Bodendecker, reich blühend, mit weißer Blüte, für Halbschatten/Schatten.Pflanztipp :Zu feste Erde sollte mit Torf, Sand oder leichtem Mutterboden aufgelockert werden.Allergische und phototoxische Reaktionen.




[L_RANDNUM-10-999]